Telefonnummer
+49 (0)7181 60696-0
E-Mail Adresse
info@fiss-machines.com

Gebrauchtmaschinen in der Industrie: Entlasten gebrauchte Maschinen die Umwelt?

Die wachsende Weltbevölkerung und der sich ständig vergrößernde Wohlstand schmälern immer mehr unsere natürlichen Ressourcen. Kurz: Uns gehen die Rohstoffe aus, wenn wir nicht sparsamer damit umgehen. Hier wirkt sich die Nutzung von Geräten und Maschinen über die volle Lebensdauer besonders nachhaltig aus. Eine gebrauchte Industriemaschine muss nicht gleich auf den Schrott, nur weil ein Unternehmen insolvent geht oder seine Produktion umstellt. Die Gebrauchtmaschinen können aufbereitet oder modernisiert werden und an einem neuen Standort noch viele Jahre zuverlässig ihren Dienst verrichten.

Darum sollte sich ein Produktionsbetrieb immer die Frage stellen: Macht ein Neukauf wirklich Sinn oder ist der Kauf einer Gebrauchtmaschine die bessere Lösung? Es ist wichtig zu erkennen, dass die Qualität einer guten gebrauchten Maschine gleichwertig sein kann. Gebrauchthändler kaufen eine Maschine nur dann an, wenn die Qualität noch immer gut ist. Käufer bekommen außerdem eine Garantie, was die Investition zusätzlich absichert. Ein weiterer Vorzug sind die geringeren Anschaffungskosten, was für Betriebe mit begrenztem Budget besonders interessant ist.

Die Rolle von Industriemaschinen in Verbindung mit unserer Umwelt

Es gibt verschiedene Forschungen und Programme zum Ressourcenmanagement in der Industrie, um die Senkung von Treibhausgasemissionen und die Schonung unserer Umwelt voranzutreiben. Was aber beim Thema Ressourcenmanagement oder Nachhaltigkeit oft nicht erwähnt wird, ist die Rolle von Maschinen und die damit verbundenen Auswirkungen auf unsere Umwelt. Denn auch bei der Produktion neuer Maschinen und dem Versand in die ganze Welt werden große Mengen an Kohlendioxid in die Atmosphäre ausgestoßen.

Man bedenke immer: Maschinen für die Industrie sind hoch funktionsfähig, lange haltbar und auf Dauerbelastung ausgelegt. Manche Maschine werden selten genutzt oder nur für Spezialaufgaben eingesetzt und haben erst einen Bruchteil der geplanten Laufzeit ausgeschöpft. Sie kann man fast noch als neuwertig bezeichnen. Die Entsorgung macht in Hinblick auf die dringend notwendige Ressourcenschonung also überhaupt keinen Sinn. Gebrauchtmaschinenhändler erkennen das Potenzial einer Maschine und können daran interessierte Unternehmen praxisorientiert, neutral und herstellerunabhängig beraten.

Was ist die nachhaltige Alternative: Neukauf oder Kauf einer Gebrauchtmaschine?

Das leuchtet jedem ein: Die nachhaltigste Alternative ist der Kauf von Gebrauchtmaschinen. Denn ihre Lebensdauer wird verlängert und die Abfallmenge auf Deponien reduziert. Doch welche Argumente sprechen für den Neukauf? Wie bei anderen technologieorientierten Produkten hilft der Kauf von einer modernen Maschine neuester Generation bis zu einem gewissen Grad ebenfalls die Umwelt zu schützen, wenn sie zum Beispiel in der Energieeffizienz bessere Werte erzielt als ältere Modelle.

Aber es gibt auch andere Faktoren zu berücksichtigen die von der Maschine, der Marke, dem Modell, der von ihr zu verrichtenden Arbeit und den Materialien, aus denen sie hergestellt wurde, abhängen. Hier hilft es dem kaufinteressierten Unternehmen, alle Faktoren und die aktuelle Betriebssituation zu analysieren, um eine fundierte Entscheidung zwischen dem Neukauf oder Kauf einer Gebrauchtmaschine zu treffen. In den meisten Szenarien macht der Einkauf von Gebrauchtmaschinen deutlich mehr Sinn. Ein weiterer Vorteil: Gebrauchtmaschinen sind sofort verfügbar und günstiger, was häufig ein besonders wichtiger Aspekt ist.

Ist eine Maschine schon etwas in die Jahre gekommen, bietet sich eine Maschinenüberholung in Teilbereichen oder eine Generalüberholung durch einen kompetenten Experten für Gebrauchtmaschinen an. Für die Überholung gebrauchter Anlagen gibt es, abgesehen von der Nachhaltigkeit, viele gute Gründe:

  • Bis zu 50 % weniger Kosten im Vergleich zu einer Neuanschaffung
  • Höhere Anlagenverfügbarkeit
  • Hochrüsten auf neueste Technik, Modernisierung
  • Funktionserweiterung, Modifikationen
  • Prozessoptimierung durch Automatisationseinrichtungen

Unterm Strich ist dieses Vorgehen für alle Beteiligten rentabel. Der Käufer spart bares Geld, da er nicht den Neupreis zahlt. Und letztlich profitiert auch die Umwelt, denn es werden keine Ressourcen für den Neubau verschwendet.

Menü
Beratung
Suche
Anbieten
Sprachauswahl-Icon
Deutsch